Cat Ba Island und die Halong Bay Tour in Vietnam

Halong Bay von Cat Ba Island Titelbild

Aktualisiert am: 15.11.19 // Beitrag enthält Werbung*

Bekannt für die einzigartigen Kalksteinfelsen und das kristallklare Wasser steht die Halong Bay / Halong Bucht wohl bei den meisten Vietnam Urlaubern ganz oben auf der To-Do Liste. Während unserer drei wöchigen Reise durch Vietnam standen auch wir irgendwann vor der Frage: direkt von Hanoi die Halong Bay besuchen oder erst nach Cat Ba Island fahren. Entschieden haben wir uns letztendlich für Cat Ba.

Wie das ganze abgelaufen ist und was ich alles erleben durfte erfährst du in den folgenden Zeilen. Hier findest du die Gründe für Cat Ba, Empfehlungen für einen Tour-Anbieter und die Dauer, sowie ein Erfahrungsbericht zur Halong Bay selbst.

Warum die Halong Bay Tour von Cat Ba und nicht von Hanoi?


Cat Ba Island in Vietnam

Cat Ba Island ist die größte Insel in der Halong Bucht im Norden Vietnams. Die Insel ist eigentlich eine einzige Anlaufstelle für die ganzen Touren, beherbergt aber auch einen Nationalpark.

Das Zentrum im Süden besteht hauptsächlich aus Hotels, Bars und Restaurants. Zur tristen Stimmung trägt auch das graue, kalte Dezember-Wetter bei. Cat Ba ist also nicht unbedingt der schönste Ort Vietnams, aber dafür sind wir ja auch gar nicht hierhergekommen.

Wir haben uns nämlich für die Touren von Cat Ba entschieden, da von dort alles entspannter und günstiger ist.

Lan Ha Bay Vietnam
Die Tour startete bewölkt durch die Lan Ha Bay…

Vorteile einer Halong Bay Tour von Cat Ba

  • Die Tagestouren auf Cat Ba sind wesentlich länger als von Hanoi. Wir waren von gute 9 Stunden unterwegs, während die Touren von Hanoi nur 4-6 Stunden andauern.
  • Alles war entspannter, da wir wie gesagt uns die Hin- und Heimfahrt am gleichen Tag sparen konnten.
  • Wenn du von Süden anreist, liegt Cat Ba quasi schon auf dem Weg.
  • Preis / Leistung auf Cat Ba ist insgesamt besser als in Hanoi

Nachteile einer Halong Bay Tour von Cat Ba

  • Im Stadtzentrum von Cat Ba gibt es nicht wirklich viel zu entdecken.
  • Die Anreise kann – je nach dem von wo du startest – ziemlich langwierig sein. Von Hanoi nach Cat Ba sollte die Fahrt aber ziemlich entspannt sein.

Kennst du schon? 28 Reise Hacks für deinen nächsten Urlaub

Anreise und Unterkünfte in Cat Ba Island


Anreise nach Cat Ba Island

Du kannst von Hanoi, Sapa oder auch von anderen bekannten Orten in der Nähe mit dem Bus anreisen.

Ich empfehle dir aber ganz unabhängig vom Abfahrtsort bei 3-4 Reiseagenturen in der Gegend anzufragen. Die Preise unterscheiden sich je nach Anbieter ziemlich stark. Lasse dir auch unbedingt ein Ticket geben und bestätigen, dass du bis Cat Ba Town bezahlt hast.

Da unsere Vietnam Reise von Süden nach Norden ging, starteten wir von Ninh Binh. Nach über 3 Stunden mit Bus (Google Maps) und 10 Minuten mit der Fähre waren wir auf Cat Ba Island angekommen. Im Idealfall wartet dort dann auch der Bus, der dich ins Zentrum bringt. Bei uns war das leider nicht der Fall und wir mussten weitere 2 Stunden rumdiskutieren und warten. Die Anreise nach Cat Ba war zwar preiswert, erfordert aber möglicherweise sehr viel Geduld.

Lan Ha Bay
…das Wetter wurde aber immer besser

Unterkünfte in Cat Ba Island

Wenn du dich für eine Tagestour durch die Halong Bucht entscheidest, benötigst du natürlich eine Schlafmöglichkeit in Cat Ba. Unterkünfte gibt’s an jeder Ecke und auch für jeden Geldbeutel.

Empfehlen kann ich die Unterkunft Hai Son Hotel für gerade mal 11€ die Nacht im Doppelbett. Ansonsten findest du hier zahlreiche Unterkünfte für Cat Ba.

Für einen stressfreien Aufenthalt empfehle ich dir drei Tage bzw. zwei Nächte zu buchen.

  • Tag 1: Ankunft in Cat Ba
  • Tag 2: Halong Bay Tour
  • Tag 3: Weiterreise

Tagestour oder mehrtätige Bootsfahrt durch die Halong Bucht


Das Angebot an Halong Bucht Touren in der nördlichen Region von Vietnam ist unfassbar riesig. Gefühlt an jeder Ecke werden Tagestouren und mehrtätigen Cruises durch die Halong Bay verkauft.

Aus den Recherchen ergaben sich vier gängige Möglichkeiten

  1. Tagestouren von Hanoi. Du wirst am frühen Morgen in Hanoi am Hotel abgeholt und abends wieder zurückgefahren.
  2. Mehrtätige Bootstour direkt von Hanoi. Wie bei Punkt 1).
  3. Tagestouren von Cat Ba durch die Halong Bucht. Start und Ende ist in diesem Fall Cat Ba Island.
  4. Mehrtätige Touren von Cat Ba. Wie bei Punkt 3).

Unabhängig vom Startpunkt und Dauer unterschieden sich die Touren auch in der Qualität:

  • Exklusive Touren mit Luxusbooten (einfach mal „luxury cruises halong bay“ googlen)
  • Die Standard Bootstouren (Tages und mehrtägige)
  • “Party” Touren mit all you can eat / drink (meistens mehrtätig und günstiger)

Wie du siehst, gibt es zig Möglichkeiten und es ist nicht einfach, das Passende für sich zu finden. Wir hatten letztendlich zwei Kriterien bei der Suche nach der richtigen Halong Bay Tour.

1. Der Ausflug sollte eine Tagestour sein, also ohne Übernachtung auf dem Boot.

2. Und damit natürlich auch preiswert im zweistelligen €-Bereich.

Cat Ba Ventures Boot
Die Boote der Tagestouren sind natürlich ohne Schlafkabinen

Warum eigentlich nur eine Tagestour?

Falls du bereits in Asien warst und schon Bootstouren (z.B. in Thailand oder Indonesien) hinter dir hast, dann reicht auch locker eine Tagestour durch die Halong Bucht.

Die Landschaft ist zwar faszinierend und schön, jedoch würde eine Tour länger als 2 Tage + 1 Übernachtung glaube ich ziemlich langweilig werden. Klar hast du bei einer mehrtätigen Tour auch mehr Aktivitäten als bei einer Tagestour, aber die Landschaft ähnelt sich nach einigen Stunden dann doch gefühlt an jeder Ecke. Außerdem bist du von Cat Ba aus so viel näher an der Bucht, dass du bereits mit einer Tagestour wesentlich mehr erlebst als z.B. von Hanoi.

Wenn man also nur den Umfang des Ausflugs betrachtet, war für mich persönlich die Tagestour am besten und genau das Richtige.

Cat Ba Ventures


Nach gefühlt stundenlanger Recherche im Voraus und direkt vor Ort haben wir uns nach Empfehlung anderer Touristen für den Anbieter „Cat Ba Ventures“ entschieden.

Die Agentur bietet eine Auswahl an verschieden Touren, natürlich alle zu unterschiedlichen Preisen. Für eine ganztätige Tour durch die Halong Bay mit Transfer, englisch sprachigen Guide und Mittagessen verlangt das Unternehmen nur ca. 25€ bezahlt. Optional können noch Kosten für Getränke und Kajakverleih entstehen, alles andere ist inklusive.

Eine der anderen Alternativen wäre die 2 Tage 1 Nacht Tour für ca. 122€. Nach meinen Recherchen ist der Preis für so ein gut organisiertes Unternehmen völlig in Ordnung.

Boot von Cat Ba Ventures
Entspannen auf dem Sonnendeck

Cat Ba Ventures – die untouristische Alternative

Die Beratung und Buchung der Tickets über Cat Ba Ventures war super einfach und entspannt. Die Mitarbeiter konnten Englisch und waren alle sehr hilfsbereit und kommunikativ. Dort kannst du dir auch dein Ticket für die weitere Reise kaufen. In meinem Fall war es dann von Cat Ba mit dem Bus nach Hanoi.

Auch die Organisation und das Programm haben meine Erwartungen bei diesem Preis übertroffen. Uns wurde auch eine einzigartige, untouristische Route versprochen, die ich so unterschreiben kann. Die meiste Zeit waren wir fast komplett alleine in der Halong Bucht, dabei kenne ich die Gegend eigentlich nur von Bildern komplett überlaufen mit hunderten Booten gleichzeitig. 

Einen ausführlichen Erfahrungsbericht über die Halong Bay findest du im nächsten Kapitel.

Hinweis: Das ganze hier ist eine persönliche Empfehlung und keine Kooperation mit Cat Ba Ventures.

Die Halong Bay / Lan Ha Bay Tour


Abfahrt in Cat Ba Town

Treffpunkt war gegen 8 Uhr vor dem Cat Ba Ventures Büro. Von dort ging es mit einem Minibus zum Ableger, wo wir direkt unser Boot betreten konnten. Nach kurzer Ansprache machten wir uns auf den Weg zur Lan Ha Bay.

Lan Ha Bay und Floating Villages

Die Erkundungen begannen in der Lan Ha Bay, vorbei an spektakulären Kalksteinformationen und Klippen. Obwohl es zu diesem Zeitpunkt noch immer sehr grau, feucht und leicht neblig war, war die Landschaft erstaunlich schön!

Stück weiter sahen wir auch schon die ersten Floating Villages. Das sind weitläufige, schwimmende Fischerdörfer, in denen sich Fischerfamilien niedergelassen haben, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Floating Village in Lan Ha
Fischzucht in der Lan Ha Bay

Im größten Fishing Villiage Cai Beo leben etwa 300 Familien von der Fischerzei, der Fischzucht und dem Tourismus.

Fischzucht in Vietnam
Erster Halt war auf eines dieser Floating Villages

Die Fischzucht bestand im Wesentlichen aus Holzplattformen und -häuser auf Pontons. Diese dienten als Wohnraum, Geschäfte, Restauraunts und eben für die Fischzucht.

Fischzucht in Lan Ha

Während wir dann langsam mit dem Boot weiter vorbei an dem Fischerdörfchen und durch die einzigartige Landschaft aus Kalksteinfelsen schipperten, erzählt unser Guide interessante Geschichten zur Lan Ha Bay. Die Lan Ha Bay schließt an die Halong Bucht an und ist übrigens landschaftlich genauso schön, nur etwas weniger bekannt.

Lan Ha Bay
Lan Ha Bay in Vietnam

Mittagessen und Schwimmen in der Halong Bay

Weiter durch die sonnige Halong Bucht an unzähligen Klippen vorbei konnten wir irgendwann gegen Mittag vom Boots springen und zu einem kleinen Sandstrand schwimmen. In der Zwischenzeit wurde das sehr leckere, vielfältige Mittagsbuffet vorbereitet. Es gab Garnelen, Fisch, Tofu, asiatisches Gemüse, Frühlingsrollen, Reis, Früchte etc.

Die Halong Bay
Die Halong Bay

Nach dem Essen entspannten wir uns noch auf dem Sonnendeck und sahen zu wie die Welt langsam an uns vorbeizog.

Halong Bay Candle Rock
Vorbei am berühmten Candle Rock

Kajaks, Höhlen und Lagunen

Dark Cave Halong Bucht
Dark Cave

Ein weiteres Highlight der Tagestour war die Kajakfahrt. Durch verschiedene Höhlen, unter anderem Secret Cave, Tonsil Cave und Dark Cave, gelangen wir zu abgelegenen Lagunen.

Ringsum ragten die gigantischen Klippen aus dem Wasser hervor. Die Landschaft hat mich teilweise ein bisschen an El Nido und Coron erinnert.

Kajaking durch die Halong Bucht
Kajaking durch die Halong Bucht

Als wir aus der 250 Meter langen, niedrigen dunklen Höhle in die wunderschöne, sonnenüberflutete Lagune kamen, erzählte der Guide, dass man bei Flut sehr vorsichtig sein muss. Das Wasser steigt wohl so hoch, dass man 6 Stunden in der Lagune gefangen sein könnte.

Lagune Halong Bay
Die Laguna kann man nur durch eine Höhle erreichen

Gut eineinhalb Stunde später paddelten wir wieder zurück zum Boot und machten und langsam auf den Heimweg Richtung Cat Ba. Die ganztätige Tour hat bis dahin insgesamt gute 8 Stunden gedauert.

Fazit: Cat Ba und die Halong Bay Tour in Vietnam


Die Halong Bay Tour von Cat Ba Island haben wir wirklich genossen und zu keinem Zeitpunkt bereut. Die Landschaft ist einmalig und nicht grundlos die Sehenswürdigkeit in Vietnam. Die Dauer eines Tagestrips war für mich perfekt. Letztendlich musst du das natürlich für dich selbst entscheiden.

Cat Ba Ventures und seine untouristischen Tagestouren kann ich ebenfalls uneingeschränkt empfehlen. Nur noch ein kleiner Tipp: mach die Tour am besten nur bei gutem Wetter, ansonsten entfällt wohl das Schwimmen und möglicherweise auch die Kajaktour.

Halong Bay Tour
Halong Bay Tour mit Cat Ba Ventures

Übrigens soll der Nationalpark auf Cat Ba Island auch einiges zu bieten haben. Wir haben diesen aufgrund des Wetters und der kurzen Zeit auf der Insel weggelassen.


Wie waren deine Erfahrung auf Cat Ba Island? Hast du auch von hier aus deine Halong Bay Tour gestartet oder bist du von Hanoi gestartet? Mich würde es auch interessieren, wie dir die Tagestour von Cat Ba Ventures gefallen hat. Lasse mir gerne einen Kommentar da!

» Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!


* Werbungdieser Beitrag enthält Affiliate-Links und unbeauftragte bzw. unbezahlte Werbung. Die detaillierten Werbehinweise findest du hier.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Das sieht ja wirklich als Traum aus. Hoffentlich werde ich Vietnam nächstes Jahr besuchen. Danke für die wichtigen Infos und Inspiration. Nebenbei gesagt habt ihr sehr schöne Bilder im Blog.

    1. Hi Sarah, danke für deinen Kommentar und viel Spaß in Vietnam nächstes Jahr 🙂

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen