Malang Indonesien – die bunten Häuser von Jodipan

Malang Java – die bunten Häuser von Jodipan Titelbild

Updated: 06.02.20 // Beitrag enthält Werbung*

Bunt, bunter, Malang – Irgendwo in Ost-Java findest du die farbenfrohesten Häuser in ganz Indonesien. Was das bunte Dorf Jodipan auf sich hat und warum Malang ein absolutes Muss während deiner Java Reise ist erfährst du hier.

Das farbenfrohe Dorf Jodipan in Malang


Die Geschichte hinter den bunten Häuser von Malang

2016 wurde die Slum Gegend in der Stadt Malang fast komplett aufgegeben. Die Lebensbedingungen des Dorfes mit dem Namen Jodipan waren dort so schlecht, dass die Regierung alle Bewohner umsiedeln wollte. Daraufhin kam eine Gruppe Studenten der Muhammadiyah-Universität in Malang auf die Idee, die heruntergekommenen Häuser in strahlenden Farben anzumalen.

Ziel der Umsetzung war eigentlich, durch die Verschönerung und Säuberung den Lebensstil der Dorfbewohner in Malang zu verbessern. Gleichzeitig zogen die bunten Häuser natürlich auch die Aufmerksamkeit der Touristen auf sich.

Seither wird das Dorf Jodipan von den Einheimischen „Kampung Warna-Warni“ genannt. Übersetzt bedeutet es „Dorf vieler Farben“.

Wie ist Malang bekannt geworden?

Malang liegt genau auf der Route zum Vulkan Bromo und ist direkt an der guten Zugverbindung zwischen Yogyakarta und Probolinggo angeschlossen. Kurz vor der Endstation in Malang fährst du über eine Eisenbahnbrücke entlang dem regenbogenfarbigen Dorf. Das ist unter anderem auch ein Grund, weshalb die Häuser so schnell an Bekanntheit erlangten.

Kurz vor Malang

Ein weiterer Grund, weshalb die bunten Häuser so schnell berühmt und beliebt wurden.

Jedes einzelne Haus in Jodipan hat eine andere Farbe. Nach jeder Ecke und in jeder noch so kleinen Gasse findest du verschiedenste Wandmalereien. Von simplen Figuren bis hin zu eindrucksvoller 3D-Streetart ist alles vertreten.

Insgesamt herrscht in ganz Jodipan ein ziemlich künstlerischer Vibe, da die bunten Häuser auch durch farbige Regenschirme und anderen recycelten Kunstwerken geschmückt sind.

Eine gelbe Fußgängerbrücke verbindet die beiden bunten Teile des Dorfes miteinander. Der magischste Moment war zum Sonnenuntergang auf der Brücke mit dem muslimischen Gebetsruf im Hintergrund. Unten am kleinen Fluss findest du ab und an Verkaufsstände von einheimischen Bewohnern.

Malang ist wirklich einmalig und beeindruckend und meiner Meinung nach ist der Besuch super lohnenswert.

Eintritt für das bunte Dorf Malang

Der Zugang in das Dorf kann von mehreren Seiten erfolgen. Am Ankunftstag bin ich am späten Nachmittag irgendwie in den bunten Gassen gelandet und musste somit keinen Eintritt zahlen. Als ich am nächsten Morgen nochmal dort war bin ich durch das offizielle Tor und habe eine wirklich geringe Eintrittsgebühr von 3000 IDR gezahlt (Stand: September 2018).

Verschiede Gassen führen in das bunte Dorf von Malang

Die meisten Bewohner von Jodipan leben übrigens von dem Verkauf von Essen und Getränken. Wenn du also so wie ich auch irgendwie planlos in den Gassen landest und keinen Eintritt gezahlt hast, freuen sich die Leute auch sicherlich über einen kleinen Verkauf.

Du wirst dort übrigens auch sehr viele einheimische Touristen antreffen, die das bunte Malang selbst mal erkundigen wollen. Auch habe ich dort viele freundliche, sprechfreudige indonesische Studenten getroffen, die ihr Englisch mit kleinen Gesprächen verbessern wollen.

Für Jodipan solltest du mindestens eine Stunde einplanen.

Weitere Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten rund um Malang


Das blaue Dorf in Malang

Auf der gegenüberliegenden Seite der Eisenbahnbrücke liegt das blaue Dorf in Malang namens Kampung Biru Arema. Das gesamte neue Projekt wurde im April 2018 blau gestrichen und ist quasi eine kleine Version der blauen marokkanischen Stadt Chefchaouen.

Wie Jodipan ist die Gegend voll von kleinen recycelten Kunstwerken und schönen Wandmalereien.

Die bunten Gassen von Malang

Essen in Malang

Restaurants findest du überall in Malang. Ich bevorzuge meistens die einheimischen Warungs und Klassiker wie Nasi Goreng. Ansonsten kann ich dir auch die beiden Restaurants SaigonSan und Kertanegara Restaurant empfehlen.

Vulkan Bromo Tour von Malang

Von Malang kannst du eine geführte Tagestour zum Mount Bromo starten. Auf dieser Seite kannst du die Verfügbarkeiten und Preise für eine Vulkan Bromo Tour abchecken.

Vulkan Bromo Tour

Da du bei einer Java Reise sowieso am Bromo vorbeikommst ist die bessere Alternative die Vulkan Tour direkt Vorort zu machen. Ich empfehle dir meinen Bromo Guide: Vulkan Bromo ohne geführte Tour erkunden.

Tumpak Sewu Wasserfall

Einer der spektakulärsten Wasserfälle in Indonesien ist definitiv der Tumpak Sewu Wasserfall. Mit einer anstrengenden, zweistündigen Wanderung kannst du den 120 Meter hohen Wasserfall von unten erkunden.

Den Wasserfall erreichst du mit einem privaten Fahrer oder mit einer gebuchten Tour. Klicke hier, um die Verfügbarkeit und Preise zu prüfen.

Ausflug nach Batu City

Nicht weit nordwestlich von Malang ist die Stadt Batu. Dort findest du auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten:

  • Coban Putri: ein Wasserpark mit Wasserfällen und Viewpoints
  • Coban Rondo Labyrinth und Wasserfall
  • Goa Pinus:  Ein Naturpark mit sehr vielen Fotospots

Wenn du zwei Nächte in Malang bleibst kannst du den Nachmittag für Batu einplanen. Am einfachsten kommst du mit einem privaten Fahrer dort hin.

Ein kleiner Wasserpark mit einem Wasserfall und ein paar Aussichtspunkte für coole Fotos. Nicht weit von Malang kommst du hier ziemlich einfach mit einem Fahrer hin. Am Wochenende gehen auch viele einheimische Touristen zum Coban Putri.

Anreise nach Malang, Indonesien


Mit dem Malioboro Express von Yogyakarta nach Malang

Am einfachsten, bequemsten und günstigsten kommst du von Yogyakarta nach Malang mit dem Zug. Der Malioboro Express fährt dich in knapp 8 Stunden von Yogyakarta in das bunte Dorf. Die Zugfahrt kostet dich nur knapp 10€ (150-200k IDR) und war sehr angenehm. Du siehst sehr viel von Java und lernst im Zug sicherlich einige Locals kennen.

Eisenbahnschienen entlang der Wohnhäuser ist keine Seltenheit in Java

In Malang gibt’s übrigens zwei Bahnhöfe, wobei sich das Zentrum am ersten Bahnhof befindet.

Vom Vulkan Bromo nach Malang

Vom Vulkan Bromo kannst du genauso mit dem Zug nach Malang. Von Probolinggo fährst du in knapp 3 Stunden und 60.000 IDR nach Malang.

Ticket findest du in Indonesien immer auf tiket.com oder alternativ auf traveloka.com. Buchen kannst du sowohl online als auch Vorort am Bahnhof.

Unterkünfte in Malang Java


Wie lange sollte ich auf Malang Java bleiben?

Wenn du nur für die bunten Häuser in Malang einen Zwischenstopp einlegen willst dann reicht eine Nacht in Malang. Vorausgesetzt du kommst am frühen Nachmittag mit dem Zug an. Für die weiteren Sehenswürdigkeiten in Butan City oder zum Tumpak Sewu Wasserfall empfehle ich dir noch einen zweiten Tag in Malang.

Unterkunftsempfehlung für Malang

Meine zwei Nächte in Malang habe ich im Morse Guesthouse Syariah verbracht. Für 15€ pro Nacht bekommst du ein sauberes Doppelzimmer mit Klimaanlage keine fünf Minuten vom Hauptbahnhof.

Vom Morse Hotel kommst du zu Fuß zu diversen Restaurants in der Nähe, zum kleinen Stadtpark Alun Alun Malang und natürlich zu den bunten Häusern in Jodipan und Kampung Biru Arema.

Stadtpark Alun Alun Malang


Hast du auf deinen Indonesien / Java Trip die bunten Häuser von Malang besucht? Wie fandest du das Dorf Jodipan? Ich freue mich auf deine Erfahrungen!

» Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!


* Werbungdieser Beitrag enthält Affiliate-Links und unbeauftragte bzw. unbezahlte Werbung. Die detaillierten Werbehinweise findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen